Landpraxis Otte

Vorträge 2019

Termine und Vorträge:

15. Januar 2019, Kreisbildungswerk Mühldorf, in Niedertaufkirchen 20.00 Uhr: “Bluthochdruck, Das Blut in Wallung!”

21.Februar 2019, Kreisbildungswerk Mühldorf, Haunzenbergersöll, 20.00 Uhr: “Rheuma und Arthrose natürlich behandeln”

Auf Wunsch können folgende Vorträge angefordert werden:

Blutegel – kleine Sauger große Wirkung
Fast in Vergessenheit geraten, erfreut sich die Blutegeltherapie derzeit immer größerer Beliebtheit. Und das nicht ohne Grund, denn der Speichel der kleinen Blutegel ist prall gefüllt mit genialen Wirkstoffen. Sie weiten die Gefäße und wirken entzündungshemmend, entgiftend sowie scherzstillend. Da wird schnell klar, dass die Blutegeltherapie vei vielen Erkrankungen erfolgversprechend eingesetzt werden kann.

Bluthochdruck – Das Blut in Wallung!
Seit mehr als 30 Jahren gilt Bluthochdruck als eines der häufig festgestellten Leiden und kann damit als Volkskrankheit betrachtet werden. Neben den allgemein empfohlenen Maßnahmen wie Gewichtsreduktion, gesunde Ernährung und Bewegung, gibt uns die Naturheilkunde noch viele Möglichkeiten auf den Bluthochdruck einzuwirken.

Rheuma – ein naturheilkundlicher Therapieansatz
Rheuma hat mehr als 100 verschiedene Formen, und zeigt sich mit Beschwerden und Krankheiten, die mit Schmerzen und Einschränkungen am Bewegungsapparat verbunden sind.
Da die konventionelle medikamentöse Therapie bei einer längerfristigen Einnahme mit vielen unerwünschten Arzneiwirkungen einhergehen kann, richtet sich das Interesse Betroffener verstärkt auf Therapiemöglichkeiten aus dem Bereich der Naturheilkunde. Rheumatische Erkrankungen lassen sich mit einer Kombination aus herkömmlichen und natürlichen Heilverfahren gut behandeln.

Mit Power durch die Wechseljahre
Ebenso wie die Pubertät, ist das Klimakterium ein natürlicher Abschnitt im Leben einer Frau und hat – bis keine starken Beschwerden auftreten – auch keinen Krankheitswert. Dennoch leiden bis zu ein Drittel aller Frauen an leichten bis mittelschweren klimakterischen Beschwerden. Frauen müssen sich dieser Entwicklung viel bewusster entgegenstellen. Sie müssen viel stärker mitentscheiden, was für sie das Richtige ist. Es geht nicht darum, Hormonsubstitution generell abzulehnen, sondern individuelle Entscheidungskriterien zu entwickeln und sich über äußere Normen hinwegzusetzen. Es gibt in der Naturheilkunde eine große Zahl von Präparaten aus der Homöopathie und der Pflanzenwelt die zur Befreiung von den genannten Plagen führen.

Kieferbalance – Entspannung von Nacken und Schulter
Wer kennt das nicht: nach einem langen, arbeitsreichen Tag schmerzt der Nacken, die Schultern sind verspannt, und leichte Kopfschmerzen kündigen sich an. Die Schulter- und Nackenmuskeln reagieren besonders schnell und stark auf Stress und Anspannung und auch die Kiefermuskeln antworten mit Verspannung auf zu viel Stress. Viele Menschen leiden unter Zähne knirschen, Kopfschmerzen und Verspannungen. Die Heilpraktikerin Brigitte Otte zeigt Ihnen die Ursachen dieser Probleme auf und stellt Ihnen Tricks und Übungen vor, die die Beschwerden lindern können.

Ergänzende Behandlungen bei Krebstherapie

Wenn konventionelle und natürliche Therapien zu einer integrativen Krebsbehandlung kombiniert werden, können bessere Fortschritte in der Krebsbehandlung erreicht werden.  Es werden wichtige natürliche Therapien vorgestellt, um vor allem die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren und das Immunsystem gegen die Krebszellen zu stärken. Ebenso werden Möglichkeiten aufgezeigt um Nebenwirkungen einer Krebsbehandlung erträglicher zu machen.

Die altersabhängige Makuladegeneration

Die altersabhängige Makuladegeneration, kurz AMD ist die Hauptursache für eine Erblindung jenseits des 65. Lebensjahres. In der Therapie der AMD hat sich eine Kombination aus der konventionellen und der naturheilkundlichen Behandlung bewährt. Es werden komplementäre und naturheilkundliche Verfahren zur Entgiftung und Regulation vorgestellt, mit deren Hilfe sich in vielen Fällen eine Verbesserung der Sehfähigkeit erzielen lässt.

Scroll to Top