Landpraxis Otte

Indikationen

Hier finden Sie Beispiele für Indikationen und mögliche Beschwerdebilder bei denen meine verwendeten Therapien Anwendung finden können.

Erkrankungen des Bewegungsapparates: alle Schmerzen und Einschränkungen im Bewegungsapparat, z.B. der Wirbelsäule, der Sehnen, der Gelenke

Herz/Kreislauf und Gefäßsystem: alle Erkrankungen des Herzens, des Blutgefäßsystemes, der Venen

Urogenitalsystem: Erkrankungen der Niere, Harnleiter, Blase oder Geschlechtsorgane

Endokrinum: Erkrankungen des Hormonellen Systems, z.B. Schilddrüse, Eierstöcke usw.

Verdauung: Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes u.a. Leber/Galle, Stuhlgang

Weitere allgemeine Indikationen: z.B. Hörsturz, Tinnitus, Durchblutungsstörungen der Augen, Allergien

Psyche: u. a. Antriebsschwäche, Depressive Verstimmtheit, Stimmungsschwankungen

Therapeutische Frauenmassage: während der Schwangerschaft, zur Unterstütung der Rückbildung, bei Wechseljahrsbeschwerden, Kinderwunsch und PMS-Beschwerden.

 
 
 
 
 
 
 

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):
Den in meiner Praxis angebotenen Therapieverfahren liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den  Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst

Scroll to Top