Neu in der Praxis: Infrarotlicht-Behandlungen

Infrarotlicht kann tief in die Hautschichten eindringen und das Körpergewebe erwärmen, durch die Wärme können neuronale Signale, an das Gehirn gesendet werden die Schmerzen lindern. Das wiederum kann zu einer Anregung der Blutzirkulation und des Stoffwechsels führen und somit zu einem schnellen Abbau von Abfallstoffen im Gewebe. Da Wärme das Körpergewebe flexibler macht, kann sich eine Infrarottherapie positiv auf die allgemeine Beweglichkeit auswirken und Gelenkversteifungen lindern.

mögliche Anwendungsmöglichkeiten:

-> gelegentlich auftretende oder chronische Muskelschmerzen

-> steife Muskeln und steife Gelenke

-> Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule

-> zur Muskelentspannung

-> Vorbereitung auf eine Massage

 

Dauer der Infrarotlich-Behandlung 15 Min.

Preise